14. September 2021

Der Zentralverband Sanitär Heizung und Klima (kurz ZVSHK) rief vor einigen Wochen zu einer Spendenaktion für Opfer der Flutkatastrophe auf. Der Verband mit seiner Organisationsstruktur von Innungen über Landesverbände bis zum Zentralverband und wieder runter zu den örtlichen Innungen und Betrieben ist in der Lage, dafür zu sorgen, dass die Spenden wirklich den Betroffenen in NRW und Rheinland-Pfalz zu Gute kommen.

Die Firma Kronemeyer GmbH und die Mitarbeiter der Firma Kronemeyer spendeten insgesamt 15.000€. Eine kleine Spendenaktion die viel bewirkt: „Das hat sich gelohnt“, sagte Geschäftsführer Hans-Georg Kronemeyer über die Spendenaktion bei der seine 105 Mitarbeiter nennenswerte 191 Arbeitsstunden, und somit rund 3.900€ spendeten. Er versprach, diesen Betrag aufzurunden und zu verdoppeln! 8.000€ kamen am Ende als Geldspende zusammen, die über den ZVSHK nun genau da ankommen, wo sie so dringend gebraucht werden.

Außerdem spendet die Firma zwei Ausstellungsöfen im Wert von 7.000€ an betroffene Familien vor Ort.

Kronemeyer Spende Flut

V.l.n.r.: Hans-Georg Kronemeyer, Sascha Wittrock (Kreishandwerkerschaft Grafschaft Bentheim), Heiner Balders (Obermeister SHK-Innung Grafschaft Bentheim) bei der symbolischen Spendenübergabe 

 

Einsatz vor Ort

„So viel Dankbarkeit habe ich selten erlebt“, erzählt Jens Heetlage Mitarbeiter der Firma Kronemeyer, der mit einigen seiner Kollegen in der Freizeit für einige Tage ins Ahrtal gefahren ist, um beim Wiederaufbau zu helfen.

Es wurden Brenner gereinigt und wieder in Betrieb genommen, Öltanks montiert, Leitungen verlegt und Rohrbrüche beseitigt.„Es ist zwar nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber es ist jede Sekunde wert, beschreibt Jens Heetlage den Einsatz! Die Dankbarkeit bereitet Gänsehaut.

Der Einsatz wurde organisiert über die Website www.handwerkerhelfen.de, die durch die SHK-Community “Heizungsbauer aus Leidenschaft” ins Leben gerufen wurde.

Die Planungen für einen weiteren Einsatz laufen bereits. Dann werden auch die beiden Öfen montiert und angeschlossen, damit zwei weitere betroffene Familien den nächsten Winter nicht kalt sitzen müssen

IMG 20210911 WA0010IMG 20210911 WA0010IMG 20210911 WA0010IMG 20210911 WA0010IMG 20210911 WA0010

 

 

09. September 2021

Auch noch nach knapp 8 Wochen wird in den Hochwasser-Regionen in NRW und Rheinland-Pfalz viel Hilfe benötigt und es fehlt noch viel - und vorallem an allen Ecken.
Für uns ist das auch jetzt alles noch kaum vorstellbar!
Wir sagen DANKE an den gemeinschaftlichen Einsatz unserer Mitarbeiter!
191 Arbeitsstunden, rund 3.900€ wurden gespendet.
Wie versprochen, hat unser Chef, Hans-Georg Kronemeyer, die Summe verdoppelt und aufgerundet, dass wir eine stolze Summe von 8.000€ an betroffene, zum Teil auch bekannte SHK-Betriebe, spenden können.
Da nun auch bald die kalten Jahreszeiten bevor stehen, werden viele Öfen und Heizungen benötigt!
Zwei Öfen, im Wert von nochmals knapp 7.000€ kommen somit von uns ebenfalls Betroffenen zu Gute.
... und das Beste ist: Der persönliche Einsatz einiger Kollegen vor Ort!
Wir sind begeistert, ziehen den Hut vor Euch und unterstützen gerne mit Werkzeug, Bullis und sonstigem Equipment!
Danke, Danke, Danke, dass ihr beim Aufräumen und Wiederaufbauen mit eurer Fachkenntnis helft!
Toll, dass wir aus einer ''kleinen'' Spendenaktion doch so eine GROßartige Aktion machen konnten!💪🙂

Spendenaktion Flutkatastrophe

 

 

28. August 2021

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Genaue Infos gibts hier auf unserer Website unter Stellenangebote!

Collage Team Anzeige August 2021